• #
     
    track name
    genre
    composer
    length
     
     
Beach Soccer Bundesliga 2019 Waldkraiburg mit Heimspiel Wochenende in Oberschleissheim
Beach Soccer Bundesliga 2019 Waldkraiburg mit Heimspiel Wochenende in Oberschleissheim
Online seit: 23-05-2019 | Autor: #Foecki

Heimspieltag: Beach Boyz mit zwei schweren Aufgaben

Am kommenden Wochenende wartet das erste große Highlight für die Beach Boyz in der noch jungen Beachsoccer-Saison. Die Deutsche Beachsoccer-Liga reist für das zweite Spieltags-Event, welches von den Waldkraiburgern ausgerichtet wird, nach München. Der erste Heimspieltag der Vereinsgeschichte findet dann im Munich Beach Resort in Oberschleißheim statt. Dort treffen die Beach Boyz am Samstagnachmittag auf Real Münster und am Sonntag auf Ibbenbüren. Beide qualifizierten sich im vergangenen Jahr für das Final-Four und spielten um die deutsche Meisterschaft. Dennoch möchten die „Boyz in red“ an die sehr guten Leistungen von Warnemünde anknüpfen, um vor heimischem Publikum vielleicht für eine Überraschung zu sorgen.

Zuschauer und Fans dürfen sich außerdem auf ein echtes „Schmankerl“ rund um das Spiel der Beach Boyz am Samstag freuen. Die Spirit Fingers aus Töging werden eine Tanzeinlage auf den Sand zaubern und für ordentlich Stimmung sorgen.

Die Gegner am 2. Spieltag

Das erste Spiel des Wochenendes bestreiten die Beach Boyz am Samstagnachmittag um 15 Uhr gegen Real Münster. Die Mannschaft von Dr. Gabriel Mohagheghi qualifizierte sich letztes Jahr, mit 24 Punkten und dem zweiten Platz nach der regulären Saison, für das Final-Four in Warnemünde. Im Kampf um die deutsche Meisterschaft, scheiterte Münster dem Ibbenbürener BSC mit 4:5 nach Neunmeterschießen äußerst knapp. Im Spiel um Platz 3 setzten sich die Münsteraner gegen Hertha BSC Berlin durch und beendeten die Saison 2018 mit der Bronzemedaille. Am ersten Spieltags-Event vor einer Woche an der Ostsee, sammelte Real in drei Spielen fünf Punkte und steht damit aktuell auf dem achten Tabellenplatz. Dem 7:2-Sieg am Samstag gegen Curva 69 Beachsoccer, folgte eine Niederlage gegen die Royals aus Düsseldorf im Neunmeterschießen. Im dritten Spiel folgte gegen Wuppertaler SV Beachsoccer ein Sieg in der Verlängerung.

Am Sonntag wartet dann mit dem Ibbenbürener BSC eine der besten Mannschaften der letzten Jahre auf die Beach Boyz. Der deutsche Meister von 2015 und 2016 kämpft seit Jahren mit den Rostocker Robben um den höchsten nationalen Titel. Das Finale Rostock gegen Ibbenbüren gab es in den letzten vier Jahren ganze drei Mal. Auch in der letzten Saison scheiterte Ibbenbüren an den Rostocker Robben und wurde Vizemeister. Auch in diesem Jahr zählt das Team um Nationalmannschaftskapitän Sascha Weirauch zu den Top-Favoriten. Mit Christian Biermann, Valon Beqiri, Rico Faßl und Timo Knüppe zählen insgesamt fünf Spieler zum Kader der Nationalmannschaft. Am 1. Spieltag holte der IBSC gegen GO Rhein-Main, Wuppertal und die Neulinge von Curva 69, drei Siege aus drei Spielen. Damit teilen sich die Niedersachsen aktuell den ersten Platz mit Rostock und Hertha BSC Berlin.

Spiele

Samstag 15.00 Uhr:  BSC Beach Boyz vs. Real Münster

Sonntag 15.15 Uhr:  BSC Beach Boyz vs. Ibbenbürener BSC

 

 

Text: Beach Boyz Waldkraiburg

Foto: Beach Boyz Waldkraiburg

26

5:02 min
27

49:47 min

< >